Samstag, 13 Muharram 1440 | 22/09/2018
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Europa: Schweiz „Delegation an die jordanische Botschaft zur Unterstützung des festgenommenen Ingenieur Ismail el Wahwah“

Eine Delegation von Hizb ut Tahrir hat in der Hauptstadt Bern Schweiz die Botschaft der jordanischen Regierung besucht. Alle Angestellten weigerten sich ihren Brief anzunehmen, der sich aus zwei Pressemitteilungen zusammengesetzt war, bezüglich der Festnahme des Ingenieurs Ismail al Wahwah (Abu Anas) Mitglied des zentralen Medienbüros von Hizb ut Tahrir in Australien, am Flughafen Jordanien. Eine Pressemitteilung vom zentralen Medienbüro von Hizb ut Tahrir in Australien, die Andere vom zentralen Medienbüro von Hizb ut Tahrir in Jordanien. So berichteten die Angestellten, dass die einzige Möglichkeit den Brief zu übermitteln der private Briefkasten der Botschaft wäre. Auf dieser Grundlage haben die Brüder den Umschlag samt Poster der zu Unrecht und aus Hass inhaftierten Dawa-Träger (wegen ihrer Mitgliedschaft zu Hizb ut Tahrir), in den Briefkasten gelegt.

Möge Allah ihnen Erleichterung geben und möge ER ihre baldige Entlassung ermöglichen.

Dienstag, den 24 Dhul al-Hijja 1439 n.H. - 4. September 2018 n.Chr.

Bildergalerie

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder