Montag, 19 Dhu al-Qi'dah 1440 | 22/07/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Tunesien - info

H.  22 Safar 1440 No: 1440/05
M.  Mittwoch, 31 Oktober 2018

 Presseverlautbarung

Ihr habt die Menschen schon viel zu lange in die Irre geführt… Wer profitiert tatsächlich vom Terrorismus!?

(Übersetzt)

Am Montag fand ein Bombenanschlag auf eine Sicherheitspatrouille im Zentrum der Hauptstadt Tunesiens statt. Bereits kurz nach dem Anschlag nutzte eine Reihe von Journalisten diesen Vorfall aus, um ihren Kampf gegen den Islam fortzuführen. Dies ohne die wahren Hintergründe des Anschlags zu kennen oder Bemühungen anzustellen, diese Hintergründe in Erfahrung zu bringen. Sie verdienen ihr Brot damit, Vorfälle dieser Art in ihrem Interesse für den Kampf gegen den Islam zu instrumentalisieren und die Regierung und ihre Institutionen gegen alles, was mit dem Islam zu tun hat, aufzuwiegeln. Dazu gehören unter anderem Koranschulen.

Wir von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Tunesien haben das tunesische Volk bereits seit dem Beginn dieser Serie von Straftaten versucht zu warnen. All diese Straftaten hängen mit der erhitzten politischen Situation zusammen und sind ganz klar als Antwort auf das Scheitern der Regenten zu verstehen. Einmal mehr möchten wir solch verzweifelte Taten und die billige Instrumentalisierung dieser durch die Politik aufdecken. Man zielt dadurch darauf ab, die Sicherheitsmaßnahmen zu verschärfen und den Druck auf das Volk infolgedessen zu erhöhen. Solche Ereignisse haben keinerlei Auswirkungen auf den Tiefenstaat, der von Korruption und Abhängigkeiten gegenüber anderen (Staaten) durchsetzt ist.

Deshalb warnen wir vor diesen gescheiterten und inkompetenten Politikern, die keinerlei Lösung für die Probleme der Menschen anzubieten haben. Alles was ihnen bleibt ist, dass sie von ihrer scheußlichen Politik leben, indem sie den Islam und ihr eigenes Volk bekämpfen. Dafür schrecken sie nicht einmal vor kriminellen Handlungen zurück. Wir erinnern einen jeden daran, dass der Tag der Abrechnung nahe ist und das Blut der muslimischen Soldaten, Sicherheitsbeamten und all der unschuldigen Zivilisten nicht umsonst vergossen wurde, denn:

«لَزَوَالُ الدُّنْيَا أَهْوَنُ عَلَى اللَّهِ مِنْ قَتْلِ رَجُلٍ مُسْلِمٍ»

„Die Zerstörung der Welt ist leichter bei Allah, als das Töten eines Muslims.“ (at-Tirmidhī)

Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Tunesien

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Tunesien - info
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 71345949 / 21430700
www.ht-tunisie.info; www.ht-tunisie.org; www.ht-tunisie.info
فاكس: 71345950
E-Mail: [email protected]

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder