Donnerstag, 30 Muharram 1439 | 19/10/2017
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  
Der Kampf gegen die Belagerung repräsentiert die Zerstörung des amerikanischen Willens in aš-Šām

بسم الله الرحمن الرحيم

Der Kampf gegen die Belagerung repräsentiert die Zerstörung des amerikanischen Willens in aš-Šām

Die kämpfenden Gruppen in aš-Šām (Syrien – Levante) haben eine breit angelegte Militäroffensive in der Region Aleppos begonnen, um die Belagerung zu brechen, nachdem das Regime die Stadt am 04.09.2016 zum zweiten Mal einkesseln konnte. Russland hatte einige Tage zuvor einen achtstündigen Waffenstillstand und eine anschließende Verlängerung des selbigen verkündet und die Institutionen der internationalen Staatengemeinschaft gingen ebenfalls dazu über, einen Waffenstillstand in Aleppo zu propagieren. In diesem Kontext wurde auf provokative Weise vorgeschlagen, dass die bewaffneten Gruppen die Stadt verlassen sollten und im Gegenzug die Einstellung des Bombardements und der Zerstörung von Wohnhäusern und Krankenhäusern  erfolgen sollte. Dies entblößte die internationale Gemeinschaft und deckte ihre wahre Natur auf – eine Gemeinschaft, an der einige naive Politiker immer noch etwas Positives erkennen wollen.

Der gegenwärtige Kampf bestätigt, dass die vorhergehenden Waffenstillstände in den unterschiedlichen Regionen aš-Šāms nicht hätten stattfinden können, wäre da nicht die Verschwörung aus der Nähe und der Ferne gewesen – der Verrat von Herrschern der Schlechtigkeit und im Speziellen der Verrat der Herrscher aus den umliegenden Ländern. Die Schlacht um Aleppo bestätigt und bekräftigt, dass sich die Menschen in aš-Šām niemals ergeben werden; weder den Amerikanern noch deren „politischen Lösung“, welche dem Volk aš-Šāms unter Mithilfe des Iran, seiner libanesischen Partei, der verbrecherischen Milizen, der Russen und der tyrannischen Herrscher aufgezwungen werden soll. Denn Russland ist in Syrien kein Gegner der Amerikaner, vielmehr dient dessen Intervention der Implementierung des amerikanischen Plans, um die Revolution aš-Šāms abzuwürgen!

Ihr kämpfenden Verbände in aš-Šām!

Wisset, dass euer Kampf nicht nur die Belagerung eures Volkes in Aleppo brechen kann, vielmehr ist es ein Kampf, um den Willen Amerikas zu brechen und ein Kampf zur Ablehnung der „politischen Lösung“, die durch Waffenstillstände und Verhandlungen eingeleitet wurde. Eure Hilfe für die Schwachen und Belagerten ist tausendmal besser als die erniedrigenden und schändlichen Lösungen, die euch von den Amerikanern vorgeschlagen werden. Die Menschen Aleppos haben ihr Festhalten an der Revolution und ihren Revolutionären bestätigt, als sie die Evakuierung der muğāhidūn (Kämpfer) als Bedingung für die Einstellung des Bombardements ablehnten. Sie nehmen das Bombardement und die Zerstörung auf sich, weil sie wissen, dass ihr sie niemals verraten oder im Stich lassen werdet. So gelobt zuallererst Allah (swt), dass ihr auf eurem Wege voranschreiten werdet, bis ihr das Regime stürzt und die Herrschaft des Islam etabliert! Und gelobt eurem belagerten Volk, dass ihr von ihnen Gutes annehmt und dass ihr die Beziehungen zum Westen kappt und ebenso zu seinen Erfüllungsgehilfen in unseren Ländern, die den täglichen Massakern des verbrecherischen Regimes und Russlands in Aleppo und anderen Regionen tatenlos zuschauen!

Versichert ihnen, dass ihr eine Einheit unter dem Befehl eines einzigen Mannes sein werdet! Dies, da die Hoffnung nicht lediglich in der Aufhebung der Belagerung besteht, sondern in einem umfassenden Sieg über das verbrecherische Regime und seinen Unterstützern in aš-Šām, indem der Kopf der Schlange abgeschlagen und die Herrschaft des Islam errichtet wird. Und lasst euren Sieg – mit der Erlaubnis Allahs (swt) – zu einem Sieg werden, durch den ihr euren Feind vernichtet und nicht zu einem „Sieg“, der in Verhandlungen mit all ihren Konsequenzen mündet. Und wisset, dass das Wohlgefallen Allahs (swt) nicht mit dem Wohlgefallen des ungläubigen Westen einhergeht. So haltet einzig am Seile Allahs (swt) fest und zerschneidet alle anderen Seile, auf dass euch der Sieg beschert werde! Nur so wird sich das Versprechen Allahs (swt) erfüllen und die Freude der Gläubigen wird euch zuteil. Durch euer Fortschreiten, euer Opfer und euer Heldentum wird das Volk die Ehre des Sieges und der Festigung erhalten – mit der Erlaubnis Allahs (swt).

Ihr standhaften Muslime in aš-Šām:

Hier sind sie, eure Söhne, die aufrichtigen Kämpfer, und sie schreiten voran, um euren Hilferuf zu beantworten. So unterstützt sie mit allem Guten und helft ihnen in jeder rechten Angelegenheit! Erhebt euch, um dem Befehl Allahs (swt) Folge zu leisten, indem ihr das Gute gebietet und das Schlechte anprangert, den Unterdrücker zur Rechenschaft zieht und jeden zurechtstutzt, der die Richtung eurer Revolution verändern, euch von euren Zielen abbringen und euer Schiff zum Kentern bringen will.

So hält standhaft an der Wahrheit fest! Legt euer Vertrauen in das Versprechen Allahs (swt) und wisset, dass - auch wenn ihr aus der Nähe und der Ferne im Stich gelassen werdet - Allah (swt) sich aš-Šāms und seiner Leute angenommen hat. So berichtet uns der Gesandte Allahs (s):

«إنَّ اللَّهَ تَكَفَّلَ لِي بِالشَّامِ وَأَهْلِهِ»

Wahrlich, Allah hat mir die Unterstützung aš-Šāms und seiner Leute zugesichert.

Und der Erhabene sagt:

﴿وَنُرِيدُ أَنْ نَمُنَّ عَلَى الَّذِينَ اسْتُضْعِفُوا فِي الْأَرْضِ وَنَجْعَلَهُمْ أَئِمَّةً وَنَجْعَلَهُمُ الْوَارِثِينَ﴾

Und wir wollen denen, die im Lande als schwach erachtet worden waren, Huld erweisen und sie zu Führern machen und als Erben einsetzen. (al-Qaṣaṣ, 28:5)

Das Medienbüro

von

Hizb-ut-Tahrir

Wilāya - Syrien

Sonntag, der 29. Muḥarram 1438 n. H.

30.10.2016

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder